Innovative Lösungen zur Unterstützung hochqualifizierter sozialmedizinischer Beratung und Begutachtung

 
iStock-531968768.jpg
 

Das Ziel ist, kranke und pflegebedürftige Menschen angemessen mit den Leistungen zu versorgen, die sie benötigen.

Damit über Leistungsgewährung unabhängig entschieden wird, hat der Gesetzgeber in Deutschland festgelegt, dass die Kranken- und Pflegekassen sich in Beratungs- und Begutachtungsfällen an die Medizinischen Dienste (MDK) wenden müssen.

Die MDK sind moderne und unabhängige Dienstleistungsunternehmen, die sich mit fast 9.000 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Sicherheit, Verlässlichkeit und Qualität in der der Gesundheitsversorgung einsetzen.

Um die digitale Transformation aktiv mitzugestalten und die vielfältigen Aufgaben vernetzt und effizient zu bewältigen, haben sich die MDK entschlossen, gemeinsam eine neue Branchensoftware für ihre Kernprozesse zu entwickeln.

Zur Umsetzung dieses ehrgeizigen Projektes haben alle MDK gemeinsam Anfang 2017 die MDK-IT GmbH gegründet.

 

 

 
 
 

Madeleine
Apitz

 
Madeleine_Apitz-smaller-crop.jpg
 

Mein Name ist Madeleine Apitz, ich bin die Geschäftsführerin der MDK-IT.

Nach meinem Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin startete ich 1999 als Teamleiterin bei der See-Pflegekasse in Hamburg ins Berufsleben. Meine Berufung aber habe ich in der IT gefunden, wo ich als Koordinatorin mit viel Empathie und Kommunikationsstärke eine konstruktive und produktive Verbindung zwischen Fachexperten und Softwareentwicklern herstellen kann. 2008 habe ich die Chance genutzt, in Berlin den Aufbau des GKV-Spitzenverbandes mitzugestalten.

Meine Energie ziehe ich aus der Arbeit mit und für die Menschen in den Projekten. Gemeinsame Ziele zu verfolgen und Anwenderzufriedenheit zu schaffen, motiviert mich jeden Tag aufs Neue.

Der Aufbau der MDK-IT GmbH und die erfolgreiche Einführung einer modernen Branchensoftware, die den Anforderungen der MDK-Gemeinschaft gerecht wird, sind für mich Herausforderung und Motivation zugleich.